Unser aktuelles Projekt

Helfen Sie mit

Menschen mit Behinderung sind selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft. Sie sind aktiv und leisten etwas. Sie engagieren sich – mit und für unsere Gesellschaft. Also für uns alle. Und mit uns allen. Das ist gelebte Inklusion, Empowerment und Teilhabe. Und das unterstützen wir. Mit Spenden, die inklusive Projekte und Aktionen fördern. Schon mit geringen Geldmitteln können Sie das selbstbestimmte Leben von Menschen mit Behinderung unterstützen. 

Wir können Fußball und Inklusion

Unser Ziel: Trainingscamp im Uwe-Seeler-Fußballpark der Sportschule Malente

Wie haben „Jogis Jungs“ das eigentlich geschafft? Am 13. Juli 2014 gewann die deutsche Nationalmannschaft die Fußball-WM in Brasilien. Und das mit einer großartigen Leistung. Die weltmeisterlichen Spieler haben noch während des Turniers vorbildlichen Teamgeist entwickelt, waren engagiert und motiviert, und haben sich auch nach Rückschlägen nicht unterkriegen lassen.

Die Liebe zum Fußball, große Spielfreude und sportliche Fertigkeiten – das alles und noch viel mehr findet man auch bei unseren „Kickern Flensburg“. In dieser Fußball-Spielgemeinschaft sind Beschäftigte der Mürwiker Werkstätten und des Holländerhof seit acht Jahren unermüdlich am Ball. Als Trainer, BetreuerInnen und Spieler. Sie trainieren wöchentlich, nehmen an Turnieren und Punktspielen teil - und haben es in der zweithöchsten Spielklasse der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (SH und Hamburg) bis auf den zweiten Platz geschafft. Hut ab.

Natürlich gibt es durchaus Unterschiede zur Nationalmannschaft. Zum Beispiel beim Thema Inklusion. Hier führen ganz klar unsere Kicker, denn in dieser Mannschaft und ihrem Umfeld wird Inklusion gelebt und gefördert. Wie das ganz konkret funktioniert, zeigt der gelungene Schulterschluss mit dem „SC Weiche Flensburg von 1908“. Das weiß niemand besser als Hanni Schlott, hier allseits bekanntes Fußball-Urgestein, ehrenamtlicher Trainer der Kicker und seit mehr als 50 Jahren engagiert für den Vereinsfußball im (Ehren)Amt: „Die Kicker trainieren und spielen hier nicht nur, sie sind seit 2010 auch reguläre Vereinsmitglieder und offizielle Mannschaft beim SC Weiche Flensburg von 1908!“

Dieses gute Zusammenspiel bereichert und belebt auch das Vereinsleben von Flensburg 08. Ein absolutes Highlight für die „Kicker Flensburg“ ist das sommerliche Trainingscamp im Uwe-Seeler-Fußballpark in der Sportschule des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes. „Alle Spieler fragen das ganze Jahr über, ob sie wieder nach Malente fahren dürfen“, sagt Karin Boltendahl, Betreuerin bei den Kickern. Auf dem Programm stehen dann u.a. Technik und Taktik, Ausdauer und Fitness sowie Teambildung und Zusammenhalt. Auch die Sportschule würde sich über ein Wiedersehen freuen. „Leider ist das Trainingscamp ohne finanzielle Hilfe für uns nicht machbar“, bedauert Hanni Schlott. Und so müssten die „Kicker Flensburg“ ohne Unterstützung auf dieses besondere Projekt verzichten. Und damit auf eine Chance, die die Mannschaft sportlich und menschlich voranbringt und gleichzeitig unsere Gesellschaft in ihrer inklusiven Entwicklung fördert. Ausgerechnet im WM-Jahr 2018.

So schnell & einfach können Sie den Kickern helfen:

Für eine Online-Spende klicken Sie hier.

Oder konventionell über Nord-Ostsee Sparkasse:
IBAN: DE25 2175 0000 0106 1704 42
BIC: NOLADE21NOS
(Kto. 106170442, BLZ 217 500 00)

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.