Bild von Mike Schneider

Die Stiftung stellt sich vor

Eine Stiftung wozu?

Menschen mit Behinderung wollen ihren Beitrag zum Gelingen von Gesellschaft leisten.

Warum? Weil sie es können. Dieses Engagement will die Stiftung unterstützen.

Neben ihrer Arbeit in Werkstätten für namhafte Firmen in der Region sind Menschen mit Behinderung auch im Gemeinwesen tätig, z. B. als Veranstalter von und Mitwirkende bei Stadtteilfesten, als Betreuer öffentlicher Bücherschränke im Stadtteil, als Unterstützer bei Laufveranstaltungen u. v. m.

Menschen mit Behinderung kriegen das hin.

Aber: Ohne Moos nix los – und hier kommen Sie ins Spiel

als Spender oder Zustifter. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung kann die Stiftung das Engagement von Menschen mit Behinderung finanzieren.

Kriegen Sie das hin?

Bild von Mike Schneider